Willkommen bei der Kleinen Bühne!

Freuen Sie sich mit uns auf liebevoll inszeniertes und dargebotenes Amateurtheater im Kellertheater im Ökumenischen Gemeindezentrum Arche in Neckargemünd.

 

In Sachen Pandemie...

"Planung" ist trotz angestolperter Impfkampagne immer noch ein riskantes Unterfangen und im Grunde noch auf Monate hinaus nicht verlässlich berechenbar. Die Kleine Bühne hat sich aber entschlossen, die Flucht nach vorne anzutreten und wagt eine "Planung im pandemischen Gegenwind".
Wir bitten daher um Verständnis, wenn wir alle hier veröffentlichten Ankündigungen derzeit mehr denn je mit Hinweis auf die "ohne Gewähr"-Einschränkung versehen. Dies betrifft voraussichtlich nicht nur die Aufführungstermine als solche, sondern kann im Vorfeld evtl. auch Einfluss auf die Anzahl verfügbarer Karten haben.

 


 

Unser nächstes Projekt

 

Kunst

Yasmina Reza

 Kunst

"Ohne kUNSt und Kultur wird es still!"
Nachdem wir das gerade sehr eindrücklich zu spüren bekommen haben, stellt sich umgekehrt natürlich die Frage: Wie laut wird es mit Kunst? Vor allem: Was ist Kunst und was darf Kunst? - Und liegt Kunst frei nach David Hume nicht eigentlich sowieso nur im Auge des Betrachters? - Oder beisst sie da eher...?
Die langjährige Freundschaft dreier Männer wird wegen deutlich unterschiedlicher Bewertungen der künstlerischen Qualität eines sündhaft teuren Gemäldes auf eine harte Probe gestellt.
In diesen einen Satz lässt sich Yasmina Rezas "Kunst" mühelos zusammenfassen. Und doch verbergen sich dahinter zwei Stunden guter Unterhaltung, in denen wir immer wieder über die verschiedensten Facetten einer grundsätzlichen Frage schmunzeln können, über die zu diskutieren mangels einer objektiven Grundlage eigentlich gänzlich müßig ist.
Die 1959 in Paris geborene Yasmina Reza wurde bereits Ende der 1980er für ihre beiden ersten Stücke jeweils mit dem französischen Molière-Preis ausgezeichnet und gelangte 1994 durch "Kunst" zu weltweiter Bekanntheit. Als wohl bekannteste Verfilmung ihrer Werke setzte Roman Polanski 2011 auf Basis des fünf Jahre zuvor erschienenen Bühnenstücks "Gott des Gemetzels" in Szene. .

Aufführungen
Do, 25.11.2021 - 20:00
Fr, 26.11.2021 - 20:00
Sa, 27.11.2021 - 20:00
So, 28.11.2021 - 18:00

E-Werk Neckargemünd

 


 

Projekte unserer Nachbarn

(ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit - derzeit leider keine...)